21-jähriger Kradfahrer kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen Baum

21-jähriger Kradfahrer kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen Baum
Symbolbild

Der Mann aus Rees erliegt seinen Verletzungen

KREIS BORKEN / Isselburg | Am 14.06.2023 befuhr nach Angaben der Polizei ein 21-jähriger Mann aus Rees mit einem Motorrad in Isselburg die Bocholter Straße (B67) aus Richtung Bocholt kommend in Richtung Rees. Zwischen der Einmündung „Springerlei“ und der „Reeser Straße“ kam der Motorradfahrer ausgangs einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stieß er gegen einen dort stehenden Baum und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Für die Unfallaufnahme wurde die Bocholter Straße zwischen den oben genannten Einmündungen bis um 00.45 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Die Unfallaufnahme wurde durch ein speziell ausgebildetes Unfallaufnahmeteam der Polizei Kleve unterstützt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Die Polizei Borken hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat unter Telefon 02861-900-0.


Mehr Inhalte zum Thema Sicherheit