„Reifenstecher“ in Ramsdorf stellt sich der Polizei – 27 Anzeigen liegen der Polizei vor

„Reifenstecher“ in Ramsdorf stellt sich der Polizei – 27 Anzeigen liegen der Polizei vor
Symbolbild

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Geständige nicht alleine gehandelt hat

RAMSDORF | pd | Wie BD berichtete, hatten bis dato Unbekannte in Ramsdorf eine hohe Anzahl Reifen an abgestellten Fahrzeugen zerstochen. Ein Tatverdächtiger hat sich am Montag der Polizei gestellt. Er gab an, Reifen an mehreren Fahrzeugen zerstochen zu haben. Derzeit liegen dem Kriminalkommissariat Borken 27 Strafanzeigen vor.


Gewerbliches Inserat

Personalwerbung Klostergrill Burlo

Über das gesamte Gemeindegebiet Velen-Ramsdorfs verteilen sich die Tatorte. Mal wurde nur ein Pneu eines Autos beschädigt, in anderen Fällen aber auch mehrere. Die Polizei geht davon aus, dass der 22 Jahre alte Mann aus Gescher nicht alleine gehandelt hat. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, Kontakt mit den Ermittlern unter Tel. (02861) 9000 aufzunehmen.


Mehr Inhalte zum Thema Sicherheit