Weseke – Brand eines Einfamilienhauses nach vorangegangenem Einbruch

Weseke – Brand eines Einfamilienhauses nach vorangegangenem Einbruch
Brand in Weseke nach vorangegangenem Einbruch - Foto: © Feuerwehr

Löschzüge Borken, Weseke und Burlo im Einsatz

WESEKE | pd/bd | Am Samstagabend (07.10.2023) wurde ein Brand im Obergeschoss eines Einfamilienhauses in der Straße Kotten Büsken in Weseke festgestellt. Zur Brandbekämpfung waren die Löschzüge der Feuerwehr aus Borken, Weseke und Burlo eingesetzt. Wie die Borkener Polizei auf Anfrage mitteilt, war es zuvor im Zeitraum zwischen 13:30 Uhr und 22:30 Uhr zu einem Einbruch in das Gebäude gekommen. Die bislang unbekannte Täter hatten dabei das Wohngebäude durchwühlt. Im Tatzeitraum waren die Bewohner des Gebäudes nicht anwesend.

Durch den Brand entstand hoher Sachschaden, wenngleich das Einfamilienhaus nach Angaben der Polizei noch bewohnbar ist. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Ob zwischen dem Einbruch und der Brandursache ein Zusammenhang besteht, sei nun Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.


Mehr Inhalte zum Thema Sicherheit

Anzeige
LOKALES ERLEBEN
Ihre Fachbetriebe vor Ort
Provinzial Dirk Grunden
Schreibwaren Bischop
Fliesen Mario Henneböhl
Dachdecker Janzen
Natur Pro Kastaie
Agri V Burlo
Brot- und Feinbäckerei Späker
Elbers-Physioteam
Vormetec Metallspritztechik
Löwen-Apotheke Weseke
Elektro Beckmann

LB Holzbau

Waren-Ankauf

Komplett Konzept Verwertungs GmbH