UPDATE – 17-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

UPDATE – 17-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Radfahrerin kollidiert mit Kleintransporter - Foto: Burlo-Direkt/mhs
Folgen auf: Facebook Instagram

Heidekamp in Borkenwirthe wurde für mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt

BORKENWIRTHE | bd | Am Dienstagnachmittag (25.06.2024) Uhr befuhr eine 17-jährige Radfahrerin die Straße Wansingsweg in westliche Richtung und beabsichtigte, die bevorrechtigte Straße Heidekamp zu überqueren. Zur gleichen Zeit befuhr ein 44-jähriger Mann aus Borken mit seinem Transporter die Straße Heidekamp von Borken-Hoxfeld kommend in Fahrtrichtung Burlo.

Im Einmündungsbereich (Ortslage Borkenwirthe) kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei sich die 17-Jährige lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Nach medizinischer Erstversorgung am Unfallort wurde die Verletzte mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Klinikum geflogen. Der 44-Jährige blieb unverletzt.

Die Straße Heidekamp war für die Dauer der Unfallaufnahme, zu der ein spezielles Unfallaufnahmeteam aus Steinfurt angefordert wurde, in beide Richtungen für mehrere Stunden gesperrt. Polizeibeamte leiten den Verkehr ab. Außer Polizei und Luftrettung waren auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Borken und Burlo im Einsatz.


Mehr aktuelle Inhalte