Wochenende in Burlo steht unter dem Motto “Eintracht – Frohsinn – Heiterkeit“

Wochenende in Burlo steht unter dem Motto “Eintracht – Frohsinn – Heiterkeit“
Ein ähnlich buntes Bild wird es nach zweijähriger Pause nun auch wieder in Burlos Straßen geben - Schützenfest 2022 - Foto: pd

Endlich wieder Schützenfest – Grußwort des Präsidenten der Burloer Bürgerschützen

BURLO | pd | “Was haben wir in den vergangenen zwei Jahren alles vermissen müssen! Marschieren, jubeln, tanzen, mitsingen, anstoßen, die Nacht zum Tage machen… schlicht und einfach – „sich vergnügen und fröhlich sein“ !!” So leitet Wolfgang Niehaves, Präsident der Burloer Bürgerschützen sein Grußwort an die Gemeinde ein und spricht damit wohl vielen Burloer und Borkenwirther Bürgerinnen und Bürgern aus der Seele. Und so wie es im Moment ausschaut, wird es nach Meinung der Meteorologen auch noch ein Schützenfest bei sonnigem Sommerwetter. Somit steht auch den geplanten Umzügen und dem hoffentlich spannenden Vogelschießen kaum etwas im Wege.

Weiter heißt es im Grußwort: “Auch wenn die Pandemie noch nicht vollständig überwunden und die politische Lage mit Blick auf die Ukraine angespannt ist, wäre es sicher der falsche Weg, unser Schützenfest in diesem Jahr wieder nicht zu feiern! Warum? Vergnügt und fröhlich zu sein ist in diesen Zeiten wichtiger denn je – es schenkt ein Stück Normalität und Zuversicht, darüber hinaus hilft es im Austausch und in der Geselligkeit miteinander, einen ausgeglichenen Umgang damit zu finden.

Klick zum Vergrößern

„Eintracht – Frohsinn – Heiterkeit“, genauso wollen wir vom 11. bis 13. Juni wieder unser traditionelles Schützenfest feiern. Zu diesem Fest lade ich alle Gäste sowie unsere Nachbargemeinden und besonders
unsere Jubiläums-Königspaare, auch im Namen unserer „Langzeit“-Majestäten Jonas Föcker und Lilly Niehaves samt Throngefolge, recht herzlich ein.

Allen, die an unserem Festgeschehen aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen können, wünsche ich baldige Genesung und sende ihnen hiermit einen besonderen Gruß.

Ich möchte mich bei meinen Vorstandskollegen, bei den Offizieren und den Festausschussmitgliedern, die bei allen Vorbereitungen geholfen haben und während des Festes ihrem Dienst nachkommen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, ganz herzlich bedanken. DANKE !! Schon jetzt wünsche ich allen Schützen, Freunden und Gästen „vergnügte und fröhliche“ Festtage.

Marschroute(n)

Foto: pd

Samstag, 11.06.22 Rückmarsch Klosterhof – Festzelt

Klosterhof – Alexanderplatz – Borkener Straße – Oblatenstraße – Rotkehlchenweg – Buntspechtstraße – Hedwigstraße – Henleinstraße – Fürst-zu-Salm-Salm-Straße – Gutenbergstraße – Zelt

Sonntag, 12.06.22 Ausholen Präsident – Königin

Gutenbergstraße – Pater-Arnold-Straße – Borkener Straße (Ausholen Präsident PGZ) – Waldstraße (Ausholen Königspaar) – Mönch-Siegfried-Straße – Nelkenpfad – Am Rosengarten – Tulpenweg – Mönch- Siegfried-Straße – Borkener Straße – PaterArnold-Str. – Gutenbergstraße – Zelt

Montag, 13.06.22 Ausholen Königspaar – Pastor

Gutenbergstraße – Pater-Arnold-Straße – Borkener Straße – Mönch-Siegfried-Straße – Klosterbusch – Klosterdiek (Ausholen Königspaar) Rhederstraße (Rad-Fußweg linke Seite) – Alexanderplatz – Klosterhof – (Ausholen Pastor) Klosterhof – Vennebülten – Feld über 572 – Reckershardt – Hedwigstraße – Henleinstraße – Fürst-zu-Salm-Salm-Straße – Gutenbergstraße – Zelt