Illegale Entsorgung von Abfällen aus Drogenlabor

Illegale Entsorgung von Abfällen aus Drogenlabor
IBC Container - Foto: Polizei

Polizei sucht Zeugen für diesen “Dumping-Fall”

OEDING | pd | “Dumping” meint in diesem Fall nicht das Anbieten einer Ware unter dem üblichen Preis, sondern die illegale Entsorgung von Abfällen aus einem Drogenlabor. Auf einem Feldweg in SÜdlohn-Oeding (Hessinghook) entdeckte am Montagnachmittag ein Zeuge einen IBC-Container, gefüllt mit ätzend riechender Flüssigkeit. Dieser Container wurde durch die Polizei sichergestellt – die Untersuchungen zu der Flüssigkeit dauern an.

Es wird davon ausgegangen, dass es sich um Abfälle aus der Herstellung von Amphetaminen handelt und diese aus einem illegalen Drogenlabor stammen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalinspektion 1 in Borken (02861-9000).


Mehr Inhalte zum Thema Sicherheit