Aktion “Sauberes Borken” – Müllsammelaktion am 2. und 16. März 2024

Aktion “Sauberes Borken” – Müllsammelaktion am 2. und 16. März 2024
Mit großem Eifer zogen die jungen HelferInnen in die eingeteilten Sammelgebiete - Hier Sammelaktion 2022 / Foto: BD-Archiv

Bürger/-innen sind auch in diesem Jahr wieder aufgerufen, sich an den Sammelaktionen zu beteiligen

BORKEN | pd | Die Müllsammelaktion “Sauberes Borken” geht in die nächste Runde: Die Stadtverwaltung ruft auch in diesem Jahr wieder Bürgerinnen und Bürger auf, Borken und die Ortsteile gemeinsam von Müll zu befreien. Die freiwillige Aktion findet am Samstag, 2. März 2024, und Samstag, 16. März 2024, statt. Pro Ortsteil gibt es verschiedene Starttermine und Treffpunkte. Im Anschluss an die Sammelaktion gibt es für die Teilnehmenden jeweils ab 16 Uhr im Jugendhaus Borken, Josefstraße 1, Kaffee, Kuchen, Schnittchen sowie erfrischende Getränke. Dort steht auch ein zentraler Container zur Entsorgung bereit.

Die Stadt Borken freut sich über viele helfende Hände. Zahlreiche Vereine und Verbände haben bereits ihre Mithilfe angekündigt. Arbeitsmaterialien wie Warnwesten und Müllsäcke werden an den Sammelstellen verteilt. Die Stadt Borken bittet Helferinnen und Helfer darum, Handschuhe selbst mitzubringen.

Treffpunkte und Uhrzeiten am 2. März 2024

Borken

  • 9.30 Uhr: Ehrenmal Hovesath an der Fahrradstraße “Lange Stiege”
  • 14.00 Uhr: Kreuzung Thieleskamp/Poststraße (vor “Agentur für Arbeit”)

Burlo

  • 13.30 Uhr: Feuerwehrgerätehaus (Dunkerstraße 19)

Gemen

  • 11.00 Uhr: Heimathaus Gemen (Achter de Waake 13)

Hoxfeld

  • 13.30 Uhr: Vereinshaus Dragonboat Club am ProbstingSee

Weseke

  • 9.30 Uhr: Festplatz Weseke (Borkenwirther Straße)

Treffpunkte und Uhrzeiten am 16. März 2024

Borken

  • 9.00 Uhr: KiTa “Hula Hoop” (Weseler Landstraße 163)

Marbeck

  • 14.00 Uhr: Schützenfestplatz (Zum Haselhof)
  • 9.00 Uhr: Welmeringhook (Marbecker Straße 25)

Zudem nehmen bereits am Freitag, 1. März 2024, viele Kindergartenkinder sowie Schulklassen am Aktionstag “Sauberes Borken der Kitas und Schulen” teil, um die Stadt in den Gebieten um Kitas und Schulen von Müll zu befreien. Hierdurch soll nicht nur die Umgebung verschönert, sondern auch das Bewusstsein für Abfallvermeidung gestärkt werden.


Werbung – Jetzt passgenaue Marketingprodukte im Burlo-Direkt-Shop auswählen und buchen


Die Stadtverwaltung Borken freut sich über die zahlreiche Unterstützung und bedankt sich bereits im Voraus für das Engagement aller Teilnehmenden! Im vergangenen Jahr konnten bei der Aktion gemeinsam rund 3,5 Tonnen Abfall gesammelt und fachgerecht entsorgt werden, was einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz geleistet hat. “Das wollen wir in diesem Jahr auch wieder erreichen!”, betont Mike Komnik von der Fachabteilung Klimaschutz und Nachhaltigkeit der Stadt Borken motiviert und ergänzt: “Gemeinsam gestalten wir so eine saubere und lebenswerte Umgebung für uns alle.”

Auch unabhängig von der Müllsammelaktion freut sich die Stadt über engagierte Bürgerinnen und Bürger, die dazu beitragen, dass Abfall – auch auf öffentlichen Flächen – in der Mülltonne landet.


Mehr aktuelle Inhalte